Planet of Tech

Neue Surface Pro 4 und Surface Book Editionen kommen in den Handel

Rund ein halbes Jahr nachdem Microsoft seine neuen Convertible-Rivalen vorgestellt hat, gehen kommenden Monat zwei neue Editionen an den Start. Das Surface Pro 4 als auch das Surface Book werden mit mehr Speicherplatz und einer besseren Performance ausgestattet. Außerdem ist das Signature Type Cover bald bei weiteren Händlern erhältlich.

Microsoft stattet seine Surface-Flaggschiffmodelle ab dem 08. Juli mit noch mehr Leistung aus. Das Surface Pro 4 als auch Surface Book bekommen einen 1 Terabyte großen SSD-Speicher verpasst. Der Arbeitsspeicher protzt mit ganzen 16 Gigabyte. Unter der Haube werkelt der Intel core i7, welcher von einer NVIDIA GeForce unterstützt werden soll.  Die sonstigen Ausstattungsmerkmale bleiben unverändert. Während das Convertible Pro 4 für 2.979 Euro an den Start geht, werden für das Notebook 3.549 Euro fällig. Beide Modelle können ab dem 24. Juni vorbestellt werden und gehen am 08. Juli in den Verkauf.

 

dv-c microsoft surface pro 4 surface book Surface Neue Surface Pro 4 und Surface Book Editionen kommen in den Handel SUR V5 Family 04 660x371

 

Außerdem kündigt Microsoft an, den Verkauf des Signature Type Covers auszuweiten. Hierbei handelt es sich um eine Tastatur-Hülle für das Pro 4, welche bislang exklusiv im Microsoft Store erhältlich war. Ab dem 08. Juli soll diese bei weiteren Händlern verfügbar sein. Interessenten können ebenfalls ab dem 24. Juni ihre Vorbestellung aufgeben.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.