Planet of Tech

MWC 2016: LG lüftet Geheimnis der neuen X-Serie

Bevor kommenden Montag der diesjährige Mobile World Congress (MWC) in Barcelona startet, stellt LG am Sonntag noch neue Geräte vor. Bereits vorab hat der Hersteller heute die neue Smartphone-Reihe LG X enthüllt, welche ebenfalls auf der Messe begutachtet werden kann. Das deutet darauf hin, dass das Programm kommenden Sonntag bis oben hin vollgestopft sein muss. In diesem Artikel stellen wir dir die neue Smartphone-Serie vor.

Der Südkoreaner LG hat heute die neue LG X Reihe vorgestellt. Diese kommt mit zwei verschiedenen Smartphones und möchte gute Highend-Module mit Mittelklasse-Geräten vereinen. Das LG X cam kommt mit einer guten Kamera daher, während das X Screen zwei Displays besitzt. Das X cam ist 5,2 Zoll groß und arbeitet mit einem 1,14 octa-core Prozessor. Der zwei Gigabyte große Arbeitsspeicher darf ebenso wenig vergessen werden, wie der 16 Gigabyte große Speicher. Die duale Kamera mit zwei Linsen ist das Highlight und löst auf der Rückseite mit 13 Megapixel und fünf Megapixel auf. Die Front dient mit einem acht Megapixel Sensor. LTE ist ebenfalls inklusive. Für genügend Ausdauer sorgt der 2.520 mAh große Akku. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz.

 

LG X Serie gezeigt LG X MWC 2016: LG lüftet Geheimnis der neuen X-Serie LG X Serie gezeigt 630x436

 

Währenddessen bietet das LG X screen zwei Displays. Das Hauptdisplay ist 4,93 Zoll groß, das zweite Display 1,76 Zoll. Wie bereits vom LG V10 bekannt ist das kleinere Display ständig an und liefert dem Nutzer wichtige Informationen, wie beispielsweise neue Nachrichten. Auch hier sorgt ein octa-core Prozessor mit 1,2 GHz für genug Leistung. Die Kameras lösen mit 13 Megapixel beziehungsweise acht Megapixel auf. Auch hier sind die Speicher zwei beziehungsweise 16 Gigabyte groß. Unterdessen wird bei dem Akku auf nur 2.300 mAh gesetzt. Dafür ist LTE ebenso wie Android 6.0 Marshmallow mit an Bord.

Derzeit gibt es noch keine Informationen zum Preis und der Verfügbarkeit. Wir gehen davon aus, dass der Hersteller diese Infos am Sonntag auf dem MWC nachliefern wird. Alle Interessenten können das neue Smartphone auf dem Messestand anschauen.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.