Planet of Tech

MWC 2015: LG stellt neue Mittelklasse Smartphones vor

LG stellt neue Mittelklasse Geräte auf MWC vor LG MWC 2015: LG stellt neue Mittelklasse Smartphones vor Bild LG New Range Shot 3 200x300

LG gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass auf dem kommenden Mobile World Congress, kurz MWC, in Barcelona vier neue Mittelklassesmartphones präsentiert werden. Hierbei handelt es sich um Geräte, welche in edleren Ausführungen mit einem unschlagbaren Preis- Leistungsverhältnis kommen sollen.

Der koreanische Hersteller zeigt auf der Messe insgesamt vier neue Smartphones. Zwei davon wird es in verschiedenen Varianten geben. Die neue Geräte heißen Magna, Spirit, Leon und Joy. Das Design der Geräte ist an die bisherige Reihen des Herstellers angepasst und erinnert stark an das aktuelle LG Ascend G7. In den Special Editionen gibt es die Geräte Spirit und Leon auch mit einer LTE-Ausführung der vierten Kategorie. Diese Ausführungen verfügen zudem über einen NFC-Chip.

 

Das Display der Modelle Magna und Spirit ist leicht gebogen und erinnert damit an das Premiumgerät G Flex2, welches auf der CES vorgestellt wurde. Neben den LTE-Ausführungen haben alle Geräte 3G an Bord. Bis auf das kleinste Smartphone, das Joy, werden alle Modelle mit Android 5.0 Lollipop geliefert. Joy wird allerdings nur mir Android 4.4 KitKat daherkommen. Das größte Display wird das Magna mit fünf Zoll haben, das Kleinste das Joy mit vier Zoll.

 

Alle Geräte verfügen über ein schlankes Gehäuse und über die In Cell Touch-Technologie. Mittels dieser sind die Bildschirme empfindlicher und reagieren schneller auf Berührungen. Selbstverständlich werden die neuen Geräte über die UX-Benutzeroberfläche von LG besitzen. Diese haben auch Premiumgeräte, weshalb die Mittelklassegeräte ebenfalls dieselben Features bekommen werden. Hierzu gehören beispielsweise die Selfie Cam-Funktion, aber auch Glance View.

Die Geräte Spirit und Leon haben in der edlen Ausführung je einen Qualcomm Prozessor und die Rückseite besteht aus Brushed Metallic. Außerdem werden diese beiden Geräten zusätzlich in Gold verfügbar sein. Präsident und CEO Juno Cho sagt:

„<<Mit der neuen Mittelklassereihe setzen wir die Tradition fort, tolle Smartphones zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. […] Für Millionen von Konsumenten rund um den Globus ist nicht die Frage entscheidend, wie schnell oder wie groß ein Smartphone ist. Vielmehr geht es ihnen um eine möglichst ausgewogene Kombination aus Design, Funktionen und Preis. Diesen Kunden haben wir mit unseren neuen Mittelklasse-Smartphones das passende Angebot zu bieten.>>“ (Quelle: LG Pressemitteilung)

 

Preise für die neuen Smartphones wurden bislang nicht bekannt gegeben. Es ist allerdings davon auszugehen, dass das Joy das billigste Gerät in der Reihe sein wird. Während Leon und Spirit bereits im April diesen Jahres auf den deutschen Markt kommen werden, werden Magna und Joy ab Mai 2015 verfügbar sein.

 

Spezifikationen

[table id=1 /]
Neue Smartphonereihe von LG auf dem MWC LG MWC 2015: LG stellt neue Mittelklasse Smartphones vor Bild LG New Range Shot 4 567x850

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.