Planet of Tech

MSI startet Verkauf neuer Highend-Gaming-Notebooks Dominator

MSI startet Verkauf neuer Highend-Gaming-Notebooks Dominator

Seit kurzem sind die neuesten Highend-Gaming-Notebooks von MSI auf dem Markt. Diese Modelle werden unter dem Namen Dominator vertrieben und bilden die neuen Gaming-Flagschiffe von diesem Hersteller. Die äußerst leistungsfähigen Technik-Komponenten von den Dominator Gaming-Notebooks eignen sich nicht für Gamer, sondern ebenso für User mit hohen Ansprüchen an Grafik-Anwendungen oder schnelle Leistungsprozesse. Neben Intel Core i7 Quad-Core Prozessoren der vierten Generation ist jedes Dominator Gaming-Notebook mit einer neuen Generation Nvidia GeForce Grafikchips, den Maxwell-Architektur GPUs, ausgestattet. In Kombination mit mindestens 8 GByte DDR3-RAM und hochwertigen SSD-Raid-Systemen wird die sehr hohe Leistungsfähigkeit der Notebooks sichergestellt. Die Modellreihe ist beim Computerhändler Arlt bereits zu kaufen.

Das Top-Modell GT72-2QE Dominator Pro ist in vier verschieden Varianten erhältlich. Übereinstimmende Ausstattungen sind jeweils ein hochauflösendes 17,3-Zoll Full-HD LED-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und eine Nvidia GeForce GTX 980M GPU mit 8 GByte GDDR5-Grafikspeicher. Bei diesen Highend-Modellen variiert nur der Speicher. Entweder sind 16 GByte DDR3-RAM oder 32 GByte DDR3-RAM verbaut. Außerdem stehen bei jedem MSI Dominator Pro Gaming-Notebook RAID-Systeme mit zwei bis vier SSDs zur Verfügung, sodass 256 GByte bis 1 TByte Flashspeicher extrem schnellen Zugriff auf die Daten gewährleisten. Zusätzlich ist bei jedem Dominator Pro Gaming-Notebook eine 1 TByte Festplatte eingebaut und erweitert somit den Speicherplatz auf eine Größe, die auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Das leistungsfähigste dieser Notebooks, die preislich zwischen 2.300,- und 3.300,- Euro liegen, bietet lt. dem Hersteller Rekorde bei Benchmark-Tests. Im 3D Mark 11 P-Score erzielt es über 10.000 Punkte und ist dadurch das schnellste Notebook mit diskretem Grafikprozessor.

 

Als kostengünstigere Version ist dieses Gaming-Notebook unter der Bezeichnung Dominator GT72-2QD im Handel erhältlich. Es ist mit einer Nvidia GeForce GTX 970M GPU und geringerem Speicher ausgestattet. Neben 16 GByte DDR3-RAM bietet es zwei 128 GByte-SSD Flashspeicher. Im Gegensatz zu den Dominator Pro Modellen kostet diese Variante nur EUR1.500,- bis EUR2.000,-.

Die hervorragenden Ausstattungsmerkmale der Dominator-Modellreihe werden gelungen durch weitere Komponenten abgerundet. Das neueste Betriebssystem von Microsoft Windows 8.1, der Cooler Boost 2 für maximale Kühlung, die schnelle Killer™-Doubleshot-Netzwerkkarte für LAN und WLAN, eine mehrfarbig beleuchtete Gaming-Tastatur, das Dynaudio-Soundsystem mit Sound Blaster™ Cinema, Display-Matrix-Erweiterung, Anti-Reflection-Bildschirm, vereinfachtes Game-Streaming und vieles mehr, ermöglichen herausragenden Bedienkomfort. Zusätzlich bieten die Super-RAID 2 Speicher mit über 1.500 MB/s eine dreifache SSD-Datenrate (HDD-Festplatten liefern vergleichsweise nur eine Datenrate von 90 MB/s).

 

Der Autor möchte bei diesem Artikel nicht genannt werden.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!


Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.