Planet of Tech

Mittelklasse von Lenovo bei Gearbest zum Tiefstpreis Anzeige

Bei dem nachfolgenden Artikel handelt es sich um Werbung.

Wer an Lenovo denkt, denkt meist an die große Auswahl an günstigen und preiswerten Notebooks des chinesischen Herstellers. Dass Lenovo auch exzellente Smartphones herstellt, wird oft vergessen. So auch das Lenovo K5 Note 4G, welches derzeit vom Onlinehändler Gearbest zum Tiefstpreis angeboten* wird. In diesem Artikel möchten wir euch einen kurzen Überblick des Smartphones geben.

 

20160711112942_20966 Gearbest Mittelklasse von Lenovo bei Gearbest zum Tiefstpreis 20160711112942 20966 660x660

 

Das Lenovo K5 Note ist durch das hochwertige Gehäuse aus Aluminium ein Telefon der hochwertigen Sorte. Das 5,5 Zoll große Display löst mit satten 1.920×1.080 Pixel auf und hat somit eine stolze Pixeldichte von 401 ppi. Angetrieben wird das Phablet von einem Quad-Core Prozessor von MediaTek, der jeweils mit 1,8 Gigahertz getaktet ist und von einer Mali T860MP2 als Grafikeinheit unterstützt wird. Aber auch an Speicherkapazität mangelt es dem Smartphone, und vor allem dem Nutzer, nicht: satte drei Gigabyte RAM und 32 Gigabyte erweiterbarer Speicher sind enthalten. Zusätzlich bietet das K5 Note LTE, sowie Bluetooth 4.0, einen Fingerabdrucksensor und den eben erwähnten MicroSD Kartenslot. Auch die 13 Megapixel Hauptkamera, sowie die acht Megapixel Frontkamera lassen auf gute Bilder schließen. Allerdings lässt das Betriebssystem mit Android 5.1 stark zu Wünschen übrig. Zuletzt bleibt noch der Akku, der mit seinen 3.500 mAh stolze Laufzeiten verspricht und das Phablet gleichzeitig stolze 8,5 Millimeter dick werden lässt.

Auch der Preis wird der technischen Ausstattung mehr als gerecht. Das Lenovo K5 Note ist derzeit bei Gearbest für gerade einmal 200 Euro erhältlich*. Wer also knapp bei Kasse ist, sollte hier schleunigst zuschlagen. Dennoch sollten auch die Zollkosten mitberechnet werden.

* Affiliate Link

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Werbung

Werbung

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen gesponserten Artikel. Dieser gesponserte Artikel kann von uns, als auch von unserem Kunden verfasst worden sein. Handelt es sich um einen Testbericht, so wurde dieser auf jeden Fall in der TechnikSurfer Onlineredaktion verfasst. Der Kunde hat keinen Einfluss auf die Bewertung bei einem Testbericht.


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.