Planet of Tech

Magic-View: Lenovo präsentiert Smartwatch mit zweitem Display

Auf der heutigen Lenovo TechWorld 2015 geht es heiß her. Nachdem der Konzern gestern Abend bereits vorab einige neue Laptops vorgestellt hatte, folgt ein neuer Smartwatch Prototyp. Das Besondere an dem Konzept: die Smartwatch besitzt zwei Displays.

Das Design des neuen Smartwatch Prototypen von Lenovo gefällt uns persönlich nicht unbedingt. Das Werarble ist ziemlich dick und erinnert mit seinem runden Display an die LG Watch Urbane oder Moto 360. Dennoch bietet der erste Prototyp ein Highlight. Denn das Gerät besitzt unterhalb des Uhrendisplays ein zweites Display. Dieses ist jedoch virtuell und wird durch einen Projektor dargestellt. Selbstverständlich hat das virtuelle Display einen Namen und heißt Magic View. Der virtuelle Screen soll rund 20x größer sein, als das herkömmliche Display. Mittels Magic View lassen sich beispielsweise Fotos, Videos aber auch Karten darstellen. Jedoch hat Magic View momentan noch ein paar Nachteile. Zum Einen muss man anscheinend ziemlich nah an das Display gehen, damit dieses auch wirklich scharf wird. Zum anderen muss der Blickwinkel passen, damit man überhaupt was sieht. Bis Magic View jedoch auf den Markt kommen könnte, wird dieses sicherlich besser ausgereift sein.

 

Lenovo zeigt Magic View Magic View Magic-View: Lenovo präsentiert Smartwatch mit zweitem Display smartwatch 680x595

 

Zu der zugehörigen Hardware des gezeigten Prototypen wird nichts verraten. Lenovo teilt unseren Kollegen von Androidcentral jedoch mit, dass Android Wear nicht als Betriebssystem zum Einsatz käme. Jedoch wird ein Betriebssystem verwendet, welches ebenfalls auf Androidbasis funktioniert. Ob der gezeigte Prototyp oder eine ähnliche Smartwatch mit dem neuen Display-Konzept auf den Markt kommen wird, steht bislang in den Wolken geschrieben.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Vodafone: Datenautomatik ist nicht zulässig

Immer mehr Provider verwenden eine Datenautomatik in ihren Verträgen. Diese teure Vertragsfalle möchte die Verbraucherzentrale Bundesverband verhindern und hat die

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

  1. Lenovo TechWorld 2015 enthüllt Smartphone mit Laserprojektor Smart Cast 28 Mai, 2015, 15:26

    […] Magic-View: Lenovo präsentiert Smartwatch mit zweitem Display […]

    Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.