Planet of Tech

iMac erhält Retina Display, kleines Update für Mac mini

Neben den überarbeiteten iPads stellte Apple am vergangenen Abend zwei überarbeitete Macs vor. Dabei handelt es sich um den lang in Gerüchten diskutierten iMac, welcher nun ein Retina 5k Display erhält, sowie um eine leichte Modifizierung des Mac minis.

 

iMac Retina 5k

iMac mit Retina 5k Mac iMac erhält Retina Display, kleines Update für Mac mini imac5k 2up yosemite features 850x744

Das neue Modell des iMacs erhält ausschließlich ein neues Display. Bei allen anderen Details hat Apple keine Änderungen vorgenommen. Das 27 Zoll Gerät hat ein Retina 5k Display erhalten, welches eine Auflösung von 5120×2880 Pixeln erhält. Dabei handelt es sich um insgesamt 14,7 Millionen Pixel, welche in dem Bildschirm untergebracht wurden. Dies sind ungefähr sieben mal mehr, als bei einem gewöhnlichen FullHD Fernseher. Wie bei den alten Modellen sind die Kanten des Gerätes nur fünf Millimeter dick und der Bildschirm verbraucht trotz enorm gewachsener Leistung 30% weniger Strom.

Erhältlich ist der Computer wahlweise mit einem 3,5 Ghz i5- oder 4 Ghz i7 Prozessor. Bei beiden Varianten kommt eine AMD Radeon R9 Grafikkarte zum Einsatz. Der Preis des Retina-Gerätes beginnt ab 2599 Euro. Die Vorgänger aus dem letztem Jahr bleiben erhalten. Dabei handelt es sich um die Größe 21- und 27 Zoll. An den Preisen ändert Apple voraussichtlich (vorerst) nichts.

iMac27-Accessories-Yosemite-Dock-PRINT Mac iMac erhält Retina Display, kleines Update für Mac mini iMac27 Accessories Yosemite Dock PRINT 544x850

 

Mac mini

Mac Mini Mac iMac erhält Retina Display, kleines Update für Mac mini MacMini 34FL PR PRINT 300x121Zeit wurde es auch mal wieder für den Mac mini, welcher zuletzt vor über zwei Jahren geupdatet wurde. Der neue Minipc verfügt nun über einen Intel Core Prozessor der vierten Generation und einer Intel Iris Grafikkarte. Des Weiteren hat das Mac mini nun den neusten WiFi-Standard erhalten, nämlich 802.11ac. Erstmals verfügt das mini über zwei Thunderbolt-2 Anschlüsse und preislich liegt der PC weiterhin bei 519 Euro.

Der Verkauf des iMac sowie des Mac mini haben bereits begonnen uns sind schon im Apple Onlinestore erhältlich. Als Betriebssystem dient das neuste OS X Betriebssystem, OS X Yosemite.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.