Planet of Tech

Huawei P8 lite geht an den Start

Vergangenen Donnerstag stellte Huawei das neue Smartphoneflaggschiff Huawei P8 vor. Jetzt hat sich aber der Onlinehändler Saturn verplappert und verriet, dass es bald auch ein Huawei P8 lite geben soll. Nur wenige Stunden später hat nun Huawei die offizielle Pressemitteilung versendet, in welcher der kleine Bruder vom Huawei P8 beziehungsweise P8 Max vorgestellt wird.

Bei dem Huawei P8 lite handelt es sich um eine abgespeckte Variante des am Donnerstag vorgestellten Smartphoneflaggschiffes. Das kleine Modell soll rund 131 Gramm wiegen und 7,7 Millimeter dünn sein. Als Bildschirm kommt ein fünf Zoll großes IPS-Display zum Einsatz. Dieses wird mit einer HD-Auflösung von 1280×720 Pixeln ausgestattet. Bei dem Prozessor handelt es sich um den hauseigenen octa-core HiSilcon 620. Dieser besitzt eine 64-bit Architektur sowie eine Tacktrate von 1,2 GHz. Als Arbeitsspeicher kommen zwei Gigabyte zum Einsatz.

 

Huawei P8 lite präsentiert Huawei P8 lite Huawei P8 lite geht an den Start HUAWEI P8 Lite schwarz 257x680

 

Die Kamera auf der Rückseite besitzt eine 13 Megapixel Auflösung und bekommt zusätzlich einen LED-Blitz. Bei der Frontkamera handelt es sich um eine fünf MP Auflösung. Die Akkuleistung beträgt 2.200 mAh. Für das mobile Internet wird LTE Cat. 4 verbaut. Mittels LTE Cat. 4 sind Downloadgeschwindigkeiten von 150 Mbit/s sowie eine Uploadrate von 50 Mbit/s möglich. Der interne Speicher ist 16 GB groß, kann allerdings auf bis zu 128 GB erweitert werden. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 zum Einsatz. Wie bei den beiden großen Brüdern startet der Verkauf im Mai. Mit einem Preis von 249 Euro kostet das Huawei P8 lite fast halb so viel, wie die größere Variante.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.