Planet of Tech

Huawei CEO will Android nicht verlassen – unter einer Bedingung

Gerüchten zufolge arbeitet der chinesische Smartphone-Gigant Huawei an einem eigenen Betriebssystem. Der CEO hat die Gerüchte nun dementiert, der Konzern wolle bei Android bleiben. In dem Statement bekräftigt Richard Yu allerdings die Vermutung, dass heimlich an einer eigenen Firmware gebastelt wird. Diese werden wir aber vermutlich nicht zu Gesicht bekommen.

Vergangene Woche haben wir davon berichtet, dass Huawei angeblich an einem eigenen Betriebssystem arbeiten soll. Das eigene System soll laut den Gerüchten allerdings nur als Notausgang in Frage kommen. Für den Fall, dass sich Android anders als gewünscht entwickelt, soll das eigene OS als Ausweg dienen. Nun hat der CEO Richard Yu in dem chinesischen Netzwerk Weibo die Gerüchte dementiert – zumindest teilweise. Yu sagt, dass Android maßgebend an dem Erfolg von Smartphones beteiligt sei. Deshalb wolle Huawei Google nicht den Rücken kehren und einfach aussteigen.

 

lo-c huawei Huawei Huawei CEO will Android nicht verlassen – unter einer Bedingung shutterstock 423402148 660x440

 

Die Bedienung: Android muss wie bisher ein offenes System bleiben. Experten befürchten nämlich, dass Google Android immer mehr einschränken und womöglich bis zum geschlossenen System treiben möchte. Den chinesischen Konzern scheinen die Analysen zu verunsichern. Richard Yu dementiert nämlich nicht, dass tatsächlich an einem eigenen Betriebssystem gearbeitet wird. Zu der Firmware wird nichts gesagt. Deshalb kann man davon ausgehen, dass der Hersteller tatsächlich an etwas bastelt. Vielleicht soll die hauseigene Firmware – ähnlich wie bei Samsung – nur bei Wearables zum Einsatz kommen. Ebenso wahrscheinlich ist es, dass der Konzern einfach eine Notlösung für den Fall der Fälle in Petto haben möchte. Damit könnte jedenfalls der Druck auf Google aufrecht erhalten werden.

Quelle Bild: J. Lekavicius / Shutterstock.com

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.