Planet of Tech

HTC 10: Kamera soll Weltklasse werden

Seit einigen Wochen geistern im Internet schon die ersten Gerüchte des HTC 10 herum. Hierbei soll es sich um das neue Smartphone-Flaggschiff von dem Taiwaner handeln – selbst der Name ist offiziell nicht bestätigt. Jetzt fängt der Hersteller ebenfalls mit sticheln an. Auf Twitter verrät das social Media Team, wo der Fokus der Neuheit liegen soll.

Der taiwanische Entwickler HTC muss aktuell eine Krisensituation überstehen. Finanziell gesehen sieht es bei dem Hersteller nicht unbedingt gut aus. Deshalb muss das nächste Smartphone spitze werden – ansonsten kann es mit HTC womöglich bald vorbei sein. Soweit wollen wir aber nicht denken. Die Fans hoffen jedenfalls auf ein geniales HTC 10. So soll die Neuheit heißen. Jetzt fängt das social Media Team auf Twitter an, erste Geheimnisse zu lüften. Auf dem Twitter-Kanal ist ein Teaser einer Smartphone Kamera zu sehen. Darunter das Motto

World First, World Class, Front and Back. You’ll see. #powerof10

 

HTC 10 soll Top-Kamera bekommen htc 10 HTC 10: Kamera soll Weltklasse werden HTC 10 soll Top Kamera bekommen 630x315

 

Dieser Tweet würde aktuelle Spekulationen bestätigen. Das HTC 10 soll nämlich eine leistungsstarke zwölf Megapixel Kamera bekommen – inklusive Bildstabilisator. Der Taiwaner nennt diese Kamera nun also die „weltbeste Kamera“. Damit nicht genug: das Motto deutet darauf hin, dass die zwölf Megapixel Kamera nicht nur für der Rückseite, sondern auch für die Front gedacht ist.  Nur sehr wenige Smartphones können mit einer guten Selfie-Cam dienen, weshalb HTC hier einen Vorsprung ausbauen könnte. Kann weiteren Gerüchten Glaube geschenkt werden, wird das Flaggschiff 5,15 Zoll groß und bekommt ein QHD Display. Als Prozessor soll vermutlich der Qualcomm Snapdragon 820 eingesetzt werden.

Wie gesagt, hierbei handelt es sich – leider – nur um vage Gerüchte. Derzeit ist auch noch kein Termin bekannt, wann die Neuheit vorgestellt werden soll. Fakt ist: das Flaggschiff könnte Potential haben. Worauf hoffst du am Meisten?

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.