Planet of Tech

Hisense zeigt Smartphone für Outdoorler

Hisense stellt in einer heutigen Pressemitteilung ein neues Smartphone vor. Das fünf Zoll Gerät soll vor Allem für Aktivitäten im Freien optimal geeignet sein, egal, ob beim Klettern oder Wandern.

Das neue Smartphone des chinesischen Herstellers hört auf den Namen G610M. Bei dem G610M handelt es sich um ein fünf Zoll großes Gerät, welches über ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln verfügt. Als Prozessor kommt ein Quad-Core 1,2 GHz zum Einsatz. Der Akku verfügt über eine Leitung von 3000 mAh. Die Hauptkamera erhält eine Auflösung von acht Megapixeln, die Frontkamera glänzt im Gegensatz dazu mit einer zwei MP Kamera. Bei den Lautsprechern kommt die Dolby-Audio Technologie zum Einsatz, zudem wird LTE an Bord sein.

 

Laut Entwickler soll das Handy optimal für das Arbeiten oder Vergnügen im Freien sein. Bei dem G610M handelt es sich um ein extrem robustes Gerät. Das Displayglas besteht aus Gorilla Glas, was Kratzer auf dem Display so gut wie verhindert. Das neue Produkt ist nicht nur kratz- und stoßfest, sondern ist vor Spritzwasser sowie Staub geschützt. Eine vorinstallierte Antivirensoftware soll außerdem nicht nur für den äußeren sondern auch für den internen Schutz dienen.

Die Rückseite besteht aus einer Lederoptik, welche goldene Akzente besitzt. Über das Design des Gerätes kann gestritten werden, doch das ist selbstverständlich Geschmacksache. Als Betriebssystem dient Android 4.4 KitKat. Das Hisense G610M soll noch diesen Sommer auf den Markt kommen, ein Preis steht jedoch bislang nicht fest.

Hisense G610M vorgestellt Hisense Hisense zeigt Smartphone für Outdoorler G610M 850x573

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.