Planet of Tech

Größeres TechnikSurfer App-Update unterstützt iOS 10

Vor knapp zwei Wochen hat Apple das neue Betriebssystem iOS 10 präsentiert. Zeit also, auch unsere TechnikSurfer App für die neue Firmware lauffähig zu machen. Als einer der ersten Apps unterstützen wir bereits während der Betaphase offiziell das kommende Betriebssystem. Die Chance haben wir genutzt und haben die App in Sachen Performance stark verbessert.

Am 13. Juni wurde iOS 10 vorgestellt. Neben einigen Spielereichen bringt das Betriebssystem einige interessante Neuheiten mit sich. Das Highlight: Siri arbeitet jetzt auch mit Apps zusammen und kann über Lieferdienste Essen bestellen. Leider ist die Integration mit Siri noch stark eingeschränkt und kann nur in manchen Gebieten genutzt werden. Der TechnikSurfer fällt deshalb leider weg, auch die Version 3.2 der TechnikSurfer App bietet keine Interaktion mit Siri. Dafür haben wir unsere Performance stark verbessert. Während zuvor noch einige Ruckler spürbar waren, kannst du nun verzögerungsfrei und schnell durch unsere Artikelbibliothek scrollen.

 

dv-c techniksurfer ios app version 3.2 TechnikSurfer App Größeres TechnikSurfer App-Update unterstützt iOS 10 Promo v3 2 660x338

 

Nichts desto trotz stand iOS 10 im Vordergrund. Nach dem Update auf die Betaversion von iOS funktionierte die TechnikSurfer App zunächst nicht mehr, weshalb viele Anpassungen fällig wurden. Ab Version 3.2 ist die TechnikSurfer App komplett mit iOS 10 lauffähig. Als einer der Ersten bieten wir also offiziellen iOS 10 Support an – wenn das nichts ist. Selbstverständlich kommen die Performance-Verbesserungen auch bei älteren Betriebssystemen an. Daneben wurden ein paar Bugs beseitigt, welche die Nutzung bislang nicht gestört haben. Feintuning eben. Apple hat unsere TechnikSurfer App v3.2 heute freigegeben und veröffentlicht. Bis das Update bei euch aufschlägt, kann es dennoch ein Weilchen dauern. Und für diejenigen, die unsere App noch nicht installiert haben, geht es für iOS Nutzer hier und für Android User hier lang. Ein Dankeschön geht wie immer an unsere Entwickler Tim und Alex von 2Peaches für das fixe Update und die geniale Betreuung.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.