Planet of Tech

Gerüchte Check: Sony Xperia Z4

Gerüchte Check: Sony Xperia Z4

Das aktuelle Sony Xperia Z3 ist noch nicht einmal ein Jahr alt, da bastelt Sony anscheinend schon am Nachfolger. Sony ist gerade in der Vergangenheit dafür bekannt, schnell neue Smartphones auf den Markt zu bringen. Als Nutzer hat man deshalb kaum eine Chance, immer das neueste Modell der Xperia Serie zu besitzen. Ein weiterer Nachteil an dem schnellen Zyklus: die Unterschied zwischen den Generationen ist nicht enorm groß. Gerüchten zufolge wurde bei dem neuen Gerät, dem Xperia Z4, nur an der Taktfrequenz des Prozessors geschraubt. Außerdem soll der Rahmen verfeinert worden sein. Nichtsdestotrotz kann man damit rechnen, dass der Konzern auf dem MWC (Mobile World Congress) das Sony Xperia Z4 vorstellt.

Wir verschaffen euch kurz einen Überblick, mit welchen Spezifikationen das neue Flaggschiff von Sony ausgestattet sein soll. Ob sich die jeweiligen Gerüchte bewahrheiten bleibt abzuwarten.

 

Display

Beim Display soll der Produzent anscheinend auf ein 5,4 Zoll großes Display mit QHD Auflösung setzen. Im Vergleich zum Vorgänger wäre dies ein Fortschritt, denn das Vorgängermodell besitzt gerade einmal 5,2 Zoll mit Full HD.

 

Prozessor & Co.

Als Prozessor soll ein Snapdragon 805 oder sogar ein Snapdragon 810 Quadcore mit einer Taktfrequenz von 2,7 GHz verbaut werden. Ersterer wird auch in dem Nexus 6 von Google verbaut. Den Prozessor sollen drei oder vier Gigabyte RAM unterstützen. Um dies alles mit genug Energie zu versorgen, soll Sony angeblich auf einen 3420 mAh großen Akku setzen.

 

Kamera

Als Kamera soll anscheinend eine 20,7 Megapixel-Kamera zum Einsatz kommen. Diese wurde bereits in dem Xperia Z3 verbaut. Dafür soll allerdings ein neuer Bildsensor zum Einsatz kommen. Zudem soll die Kamera zwei extra Linsen haben und mit diesen mehr Licht einfangen. Bei der Frontkamera setzt Sony anscheinend auf  4,8 Megapixel. Glaubt man aktuellen Gerüchten, sind mit dieser dann auch Weitwinkelaufnahmen möglich.

In Bezug auf Rahmen und Verarbeitung gibt es noch keine genaueren Hinweise. Es wird damit gerechnet, dass der Konzern an seiner aktuellen Verkleidung festhält.

 

Hierbei handelt es sich allerdings nur Gerüchte. Bislang gibt es keine offiziell bestätigten Informationen. Das neue Smartphone soll Anfang 2015 vorgestellt werden. Daher würde der Termin der MWC passen, welche vom 2. – 5. März 2015 in Barcelona stattfindet. Wie immer heißt es bei Gerüchten: warten wir ab und lassen uns überraschen. Über welche Features würdet ihr euch bei dem neuen Gerät freuen?

Quelle Titelbild: Shutterstock

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Maximilian Eitel

Maximilian Eitel

Freier Autor


Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.