Planet of Tech

Facebook bringt Instant Articles in den Messenger

Facebook bringt Instant Articles in den Messenger

Bereits seit über einem Jahr gibt es die Instant Articles nun schon auf Facebook. Vorerst auf ausgewählte Publisher beschränkt, haben mittlerweile alle Websites die Möglichkeit, die schnellen Artikel auszuspielen. Auch wir setzen schon länger auf die neue Technologie von Facebook, welche nun auch in den Facebook Messenger kommen soll.

Der Facebook Messenger wird immer weiter ausgebaut. Dieses Mal bekommt die App eine neue Funktion bei geteilten Links. Bislang wurden diese stets in der vom Nutzer festgelegten Browser-App geöffnet, die Konversation blieb somit links liegen. Damit soll nun Schluss sein – zumindest für manche Links. Facebook integriert nämlich nun die Instant Articles in den Facebook Messenger. Liegt von dem geteilten Link ein Instant Article vor, wird dieser direkt in der App geöffnet – und das bis zu zehn Mal schneller im Vergleich zur normalen Version. Für Android wird dieses neue Feature bereits ausgerollt und sollte im Laufe des Tages bei allen Nutzern ankommen. Die iOS Version lässt sich hingegen noch ein paar Wochen Zeit.

Quelle Titelbild: Denys Prykhodov / Shutterstock.com

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.