Planet of Tech

Einsteigersmartphone Medion Life S5004 für unter 200 Euro vorgestellt

Der deutsche Hersteller Medion bringt ein neues Smartphone an den Start. Mit dem Medion Life S5004 sollen vor allem Einsteiger angesprochen werden, welche nicht ganz so anspruchsvoll sind. Zwar kommt das Smartphone mit einem attraktiven Preis daher, dafür ist die Leistung nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Unter anderem kommt ein zwei Jahre altes Betriebssystem zum Einsatz, ein Upgrade ist nicht in Sicht.

Ab dem 14. Juli gibt es ein neues Billig-Smartphone im Portfolio von Medion. Allerdings klingt die Ausstattung des neuen Medion Life S5004 nicht wirklich reißerisch. Neben dem Preis gibt es nur wenige Details, welche für den Kauf des Medion Life S5004 sprechen können. Das fünf Zoll große IPS-Display löst zwar mit HD auf (1.280×720 Pixel), dafür ist der Arbeitsspeicher mit einem Gigabyte mehr als mager. Dazu kommen 16 Gigabyte Speicherplatz, welcher optional mit einer microSD Karte auf bis zu 64 Gigabyte angehoben werden kann. Als Prozessor dient der etwas ältere Qualcomm Snapdragon 415 mit 1,36 GHz.

 

dv-c medion life s5004 Medion Life S5004 Einsteigersmartphone Medion Life S5004 für unter 200 Euro vorgestellt Medion Life S5004

 

Dafür kann sich die 13 Megapixel Kamera sehen lassen, welche übrigens mit Autofokus und einem LED-Blitz ausgestattet ist. Sogar die fünf Megapixel Kamera auf der Vorderseite wird mit einem LED-Blitz optimiert. Darüberhinaus kann das Medion Life S5004 durch LTE Cat. 4 Downloadraten von bis zu 150 Mbit/s erreichen. Der microSD Slot ist hybridfähig – will heißen: wer seinen Speicherplatz nicht erweitern möchte, kann alternativ eine zweite SIM Karte für den DualSIM-Modus einschieben. Die weitere Konnektivität fällt mit GPS, W-LAN b/g/n und Bluetooth 4.0 nicht gerade üppig aus. Die Komponenten sind nicht unbedingt anspruchsvoll, weshalb der 2.320 mAh starke Akku ausreichend sein sollte.

Als Betriebssystem kommt Android 5.1 daher – eine Firmware, welche in knapp zwei Monaten schon um zwei neue Versionen überholt sein wird. Ob es ein Upgrade auf Android 6 geben wird, ist unklar. Ein Update auf das bevorstehende Android 7 – welches übrigens als Android Nougat getauft wurde – ist hingehen mehr als unwahrscheinlich. Das Medion Life S5004 kann ab dem 14. Juli für 159 Euro gekauft werden. Der günstige Preis wirkt sich hier definitiv auf die Hardware aus – schade eigentlich.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.