Planet of Tech

Das neue LG-Flaggschiff LG G4 ist da

Das neue LG-Flaggschiff LG G4 ist da

Nach vielen Gerüchten und Spekulationen hat das koreanische Unternehmen LG heute Nachmittag nun endlich sein neues Flaggschiff, das LG G4 vorgestellt. Ähnlich wie das LG Flex 2 besitzt das Smartphone ebenfalls ein leicht gekrümmtes Display. Je nach Variante besteht die Rückseite aus Echtleder.

Heute um 17 Uhr deutscher Zeit wurde das 5,5 Zoll große Smartphone LG G4 vorgestellt. Vom Design her ähnelt das neue Flaggschiff dem Vorgänger. Während sich der Standby-Button weiterhin unter der Kamera auf der Rückseite befindet, ist das Display nun leicht gebogen. Außerdem gibt es zwei Designvarianten des Geräts. Während die billigere Variante aus einer Kunststoffrückseite mit Metalloptik besteht, besteht bei dem teueren Modell die Rückseite aus handverarbeitetem Echtleder. Bei dem Display handelt es sich um ein curved Quantum IPS-Display mit einer Auflösung von 2560×1440 Pixel. Erstmals erhält ein Quad-HD Display die AIT (Advanced InCell-Touch) Technologie. Um den Bildschirm vor Kratzern zu schützen kommt ein Gorilla Glass 3 zum Einsatz. Im Gegensatz zum Vorgängermodell verbraucht das neue Display des LG G4 laut Angaben der Koreanern rund elf Prozent weniger Akku. Außerdem sollen Farben um 20 Prozent besser dargestellt werden und der Kontrast soll um satte 50 Prozent verbessert worden sein.

 

LG G4 Kunststoffrückseiten lg g4 Das neue LG-Flaggschiff LG G4 ist da Bild LG G4 Ceramic 680x540

 

Als Prozessor kommt ein Qualcomm mit einer 64-bit Architektur zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um den Snapdragon 808 mit 1,8 GHz und drei Gigabyte Arbeitsspeicher. Der interne Akku ist 32 GB groß, kann jedoch auf zwei Terabyte erweitert werden. Die Kamera erhält eine Auflösung von 16 Megapixeln. Diese besitzt einen achtfachen Digitalzoom sowie einen Laser-Autofokus und einen Bildstabilisator. Mit der Kamera ist es außerdem möglich, UHD-Videos aufzunehmen. Die Frontkamera besitzt eine Auflösung von acht MP. Die Kamera bekommt durch die LG-Oberfläche verschiedene Features. So kann diese ohne das Smartphone aus dem Standby-Modus zu holen Aufnahmen machen oder per Sprachauslöser ausgelöst werden. Das 155 Gramm schwere LG G4 besitzt einen wechselbaren Akku mit 3.000 mAh. Der Konzern verspricht trotz eines stark verbesserten Smartphones eine längere Nutzungsdauer im Vergleich zum LG G3.

Neben WLAN und Bluetooth 4.1 ist LTE Cat. 9 verbaut. Mittels dieser Technologie können Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbit/s erreicht werden. Des weiteren ein UKW-Radio, NFC, GPS, Barometer, Gyroskop, Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor, Näherungssensor sowie ein Kompass mit an Bord. Das LG G4 verfügt über die Schnittstellen DLNAAndroid Beam sowie HDMI. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 mit der LG eigenen Oberfläche LG UX 4.0 zum Einsatz. Diese Oberfläche bietet dem Nutzer weitere Features, vor allem bei der Kamera. Diese haben wir bereits oben erwähnt. Das koreanische Unternehmen hat eine neue Partnerschaft mit Google geschlossen. Deshalb ist Google Office vorinstalliert, dafür bekommen Nutzer beim Kauf des LG G4 für zwei Jahre 100 GB Google Drive Speicher kostenlos dazu. Eine weitere Partnerschaft besteht mit dem Autokonzern VW. Mithilfe von MirrorLink kann die Benutzeroberfläche des LG G4 an das Display des Autos gestreamt und bedient werden.

 

Kamera des LG G4 lg g4 Das neue LG-Flaggschiff LG G4 ist da Bild LG G4 Genuine Leather 3 510x680

 

Das LG G4 gibt es in Deutschland in sechs Varianten. Zur Auswahl steht die Rückseite aus Kunststoff sowie aus Echtleder. Bei der Kunststoffrückseite stehen die Farben Metallic Silber, Metallic Gold sowie Keramik weiß zur Auswahl. Wählt man die Echtleder-Ausführung stehen schwarz, braun und rot zur Verfügung. Bereits heute Startet der Verkauf in Korea. Insgesamt soll das neue Flaggschiff in insgesamt 180 Ländern verkauft werden. Der Verkauf in Deutschland startet voraussichtlich im Juni. Die Kuststoffausfühung soll hierzulande 650 Euro und das Echtleder-Modell 700 Euro kosten.

LG G4 Rückseite in Leder lg g4 Das neue LG-Flaggschiff LG G4 ist da Bild LG G4 Genuine Leather 1 680x363

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

  1. LG G4 Vorabtest: Bewerbungsphase läuft 29 April, 2015, 14:51

    […] Das neue LG-Flaggschiff LG G4 ist da […]

    Reply this comment
  2. LG G4 Vorbestellungen nun mit Bundle-Aktion 12 Mai, 2015, 14:33

    […] April wurde das neue Smartphone LG G4 vorgestellt. Bereits kurze Zeit später wurden Vorbestellungen entgegen genommen. Ab heute startet […]

    Reply this comment
  3. LG G4 Verkauf startet noch diese Woche 18 Mai, 2015, 16:22

    […] drei Wochen nach der offiziellen Vorstellung des neuen Smartphone-Flaggschiffs LG G4 wurde heute bekannt gegeben, wann der Verkauf beginnen soll. Das 5,5 Zoll große Gerät […]

    Reply this comment
  4. LG G4 Releasetermin in Deutschland steht fest 27 Mai, 2015, 14:35

    […] Am 28. April wurde das neue LG G4 vorgestellt. Erstmals ein Smartphone mit Lederrückseite. Bereits seit Mitte Mai kann das neue Gerät in ein paar Ländern wie in HongKong gekauft werden. In einer heutigen Pressemitteilung teilte der Konzern nun das Relasedatum für Deutschland mit. Der Verkauf des neuen Flaggschiffs beginnt am 01. Juni. Das Highlight des neuen Gerätes soll nach Angaben des Herstellers die 16 MP Kamera sein. Das 5,5 Zoll große Smartphone dient mit einem IPS Quantum Display mit QHD Auflösung und besitzt wieder den sogenannten Rear-Key. Dieser befindet sich auf der Rückseite des G4 und ist Stand-By Button und zugleich für die Lautstärkeregelung verantwortlich. Vom Lesen her bietet das LG Smartphone eine klasse Hardware, was wir aber in einem Test selber testen möchten. Der UVP des Gerätes in den Farben Metallic Silber, Metallic Gold und Keramik Weiß beträgt 649 Euro. Wählt man eine Lederrückseite erhält man ein Metallic Gold Backcover kostenlos dazu. Das Naturleder-Gerät ist in den Farben Schwarz, Braun und Rot erhältlich und kostet 699 Euro. […]

    Reply this comment
  5. LG G4s vorgestellt - abgespeckte Variante des LG Flaggschiffs 9 Juli, 2015, 17:18

    […] G4s vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine abgespeckte Variante des neuen Flaggschiffs LG G4. Während ein Preis bislang unbekannt ist, startet der Verkauf in Deutschland […]

    Reply this comment
  6. Neue LG-Geräte Anfang Oktober - kein Verkauf in Deutschland erwartet 15 September, 2015, 16:07

    […] Zeit ein weiteres Premiumgerät für 2015 angekündigt. Dieses soll sogar besser sein, als das G4. Auf der IFA 2015 fand keine Pressekonferenz statt – das Highlight lässt auf sich warten. Im […]

    Reply this comment
  7. Xiaomi startet mit Mi4c in China durch - ein Mittelklassegerät zu gutem Preis 22 September, 2015, 17:08

    […] Als Prozessor kommt der Qualcomm Snapdragon 808 zum Einsatz. Diesen dürften die Meisten aus dem LG G4 kennen. Außerdem besitzt das Gerät über eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite. Auf der […]

    Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.