Planet of Tech

Das Huawei MediaPad M2 8.0 ist da

Auf der diesjährigen IFA präsentiert das Unternehmen Huawei auch das neue Huawei MediaPad M2 8.0. Das Tablet wird in zwei Versionen zu haben sein, eine davon wird ab heute verkauft. Selbstverständlich kann das Stück im Vornherein bis Mittwoch auf der IFA besichtigt werden. Die Präsentation erfolgte am heutigen Donnerstag mittels einer Pressemitteilung.

Das Huawei MediaPad M2 ist acht Zoll groß und verfügt über ein IPS LCD Display, auflösend mit 1.900×1.200 Pixeln. Verschiedene Modi erlauben das Anpassen der Beleuchtung und Farben für verschiedene Lichtverhältnisse. Das Huawei MediaPad 2 wiegt gerade einmal 310 Gramm und ist 7,8 Millimeter dünn. Verbaut ist ein dual-stereo Lautsprecher sowie der Clari-Fi Algorithmus von Kardon. Damit sollen besonders klare und deutliche Klänge erzeugt werden. Als Prozessor kommt in dem Huawei MediaPad 2 der hauseigene Kirin 930 octa-core mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Der Speicherplatz für den Kunden ist rund 16 GB groß und kann auf bis zu 128 GB erweitert werden.

 

Huawei führt Huawei MediaPad 2 8.0 ein Huawei MediaPad Das Huawei MediaPad M2 8.0 ist da huawei MediaPad M2 680x562

 

Für genügend Akku-Power wird auf eine 4.800 mAh-Kapazität gesetzt. Damit sollen laut Huawei rund 13 Stunden Videowiedergabe möglich sein. Die Kamera des Huawei MediaPad 2 löst mit acht Megapixeln auf und dient mit einem Blitz. Die Frontkamera kann Bilder mit einer Qualität von zwei MP aufnehmen. Neben Bluetooth 4.0 kommt W-LAN mit den Bändern 2,5 GHz als auch fünf GHz zum Einsatz. Ermöglicht werden hiermit Downloadraten von bis zu 433 Mbit/s. Als Betriebssystem dient die leicht veraltete Version Android 5.0 Lollipop. Die hauseigene Bedienoberfläche EMUI 3.1 findet ebenfalls Platz auf dem Huawei MediaPad 2.

Das neue Tablet ist ab sofort in dem Handel erhältlich. Die W-LAN only Variante kostet 279 Euro in der Farbe Silber. Alternativ kann das Gerät mit LTE Cat. 4 ausgestattet werden. Diese Version kostet dann 349 Euro. Bald soll zudem eine goldene Variante erhältlich sein. Die Kosten belaufen sich hier auf 329 Euro beziehungsweise 399 Euro. Bei dieser wird jedoch der Arbeitsspeicher auf drei GB aufgestockt, der interne Speicher auf 32 GB.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

  1. Neues Flaggschiff in der Huawei G-Serie - Huawei G8 wurde vorgestellt 3 September, 2015, 22:09

    […] Das Huawei MediaPad M2 8.0 ist da […]

    Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.