Planet of Tech

Beyerdynamic MMX 300 im Test: der „Kopfhörer ist unschlagbar“

Den Abschluss diese Woche macht das Premium-Headset von der deutschen Firma Beyerdynamic. Zum Testen haben wir eines der wohl besten Headsets bekommen – das Beyerdynamic MMX 300. Welches auch mit einem Testsieger-Siegel beworben. Doch sind auch wir von dem knapp 300 Euro schweren Headset überzeugt? Das Sample haben wir dankender Weise von Beyerdynamic erhalten.

 

Lieferumfang

Allein der Lieferumfang ist schon eine Wucht. Das Beyerdynamic MMX 300 wird in einer gewöhnliches Pappschachtel versandt. Beim Öffnen dann die Überraschung: dem Beyerdynamic MMX 300 ist ein Rucksack beigelegt. Die Tasche sorgt für optimalen Schutz und ist nach unserem Eindruck solide verarbeitet. Bereits jetzt hat der Lieferumfang gewonnen. Zudem wurde ein Klinkenadapter beigefügt, damit das Headset auch mit 6,35 Millimeter Buchsen verwendet werden kann. Jedoch kann das Kabel nicht gewechselt werden, da dies fest verbaut ist.

 

Der Beyerdynamic MMX 300 wird in einer Tasche geliefert beyerdynamic mmx 300 Beyerdynamic MMX 300 im Test: der „Kopfhörer ist unschlagbar“ IMG 20151105 101846 382x680

 

Design und Verarbeitung

Das Design liegt wie immer im Auge des Betrachters. Mir persönlich gefällt der moderne und schlichte Look. Die Ohrmuscheln sind in sportlicher Carbon-Optik gehalten und gut verarbeitet. Auch die Bügel, welche einen sicheren Halt gewährleisten sollen, überzeugen. Die Metallbügel sind zudem mit Kunstleder umfasst und hochwertig verarbeitet. Befestigt sind Ohrmuscheln mittels eines Edelstahlrahmens. Die Ohrmuscheln sind abnehmbar und lassen sich daher schnell und einfach wechseln. Die Qualität „Made in Germany“ des Beyerdynamic MMX 300 lässt keineswegs zu wünschen übrig. Auch nach längerem Tragen sitzt das Teil bequem. In meinen Augen ist der Preis für den soliden Kopfhörer definitiv gerechtfertigt – allein in Sachen Lieferumfang und Verarbeitung.

 

Der Beyerdynamic MMX 300 - einfach unschlagbar beyerdynamic mmx 300 Beyerdynamic MMX 300 im Test: der „Kopfhörer ist unschlagbar“ pic mmx300 perspective 3c

 

Tragekomfort

Hier war ich am Anfang etwas skeptisch. Denn: der Beyerdynamic MMX 300 ist relativ schwer und robust, doch die Ergonomie überzeugt trozdem.  Und obwohl ich schon voreingenommen war, überraschte mich der Tragekomfort des Beyerdynamic MMX 300, denn die Ohrmuscheln sitzen fest an den Ohren, stören aber auch nach langer Tragezeit nicht. Der große Metallbügel passt sich ebenfalls an den Kopf an, was dem angenehmen Halt zugute kommt.

 

Sound

Der Sound ist bei Kopfhörern das Wichtigste. Das Beyerdynamic MMX 300 wird an den Kopfhörerausgang /Mikrofoneingang des Computers eingesteckt. Dem Kunden wird ein satter und klarer Sound geboten. Obwohl es sich lediglich um einen 2.1 Sound handelt, bin ich völlig überzeugt. Oftmals klingt der 5.1 Sound ohnehin zu stark simuliert. Bei jeder Einsatzsituation bietet der Kopfhörer eine große Freude am Sound. Egal, ob beim Gaming oder beim Musik hören. Auch der Bass und die Höhen sind perfekt aufeinander abgestimmt. Einen kleinen Kritikpunkt möchte ich dennoch einbringen: da die Ohrmuscheln so gut anliegen, dringen keine Umgebungsgeräusche mehr durch. Nicht jedem gefällt dieses „Feature“.

 

Mikrofon

Das Mikrofon des Beyerdynamic MMX 300 ist fest verbaut, jedoch kann die Position beliebig eingestellt werden was durch den elastischen Arm ermöglicht wird. Die Qualität des Mikrofons ist überwältigend. Das Mikrofon selbst kommt mit einem über gezogenen Pop-Schutz. Dieser verhindert vor allem Stör- und Umgebungsgeräusche. Die Tonqualität hat Tonstudio-Niveau. So wurde mir jedenfalls von meinen Gesprächspartnern berichtet. Der Ton klingt klar und Störgeräusche sind beinahe komplett verschwunden.

 

Der Beyerdynamic MMX 300 beyerdynamic mmx 300 Beyerdynamic MMX 300 im Test: der „Kopfhörer ist unschlagbar“ IMG 20151105 101630 382x680

 

 

Fazit

In meinen Augen ist der Preis des Beyerdynamic MMX 300 angemessen. Die Qualität, die Verarbeitung, der Sound und das Mikrofon überzeugen in jeder Ausgangslage. Jedes Kriterium stimmt, was den Kopfhörer unschlagbar macht. Nicht zu vergessen: der Hersteller bietet eine fünfjährige Garantie an. Auch dies überzeugt bei der Kaufentscheidung. Leider habe ich den Kopfhörer nur für wenige Wochen testen können. Ich werde mir das Teil jedoch auf jeden Fall selbst zulegen. Deshalb bekommt das Produkt von mir fünf von fünf Sterne. Einen Stern Abzug muss der Kopfhörer jedoch aufgrund des hohen Preises hinnehmen.

Preisvergleich

Design
16out of 5
Verarbeitung
18out of 5
Tragekomfort
16out of 5
Sound
16out of 5
Mikrofon
18out of 5
Qualität
16out of 5
Preis
12out of 5
Preis-Leistung
16out of 5

Zusammenfassung

Der Beyerdynamic MMX 300 hat fünf von fünf Sterne verdient. Einzig und allein der Preis sorgt für einen Stern Abzug. Der Kopfhörer beeindruckt mich persönlich in jedem Kriterium. Allein beim Lieferumfang bietet Beyerdynamic eine spitzen Leistung. Der Ton ist unschlagbar, auch der Rest stimmt. Von mir bekommt das Teil deshalb eine klare Kaufempfehlung.

4

4 out of 5
Gut

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Yannic Tschickardt

Yannic Tschickardt

Freier Autor


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

  1. 10 Praxisbeispiele, wie du deinen Title Tag optimieren solltest 17 November, 2015, 14:02

    […] http://www.techniksurfer.de/beyerdynamic-mmx-300-ist-unschlagbar-test/ Title Tag bisher:  Beyerdynamic MMX 300 im Test: der Optimierter Title Tag: Beyerdynamic MMX 300 […]

    Reply this comment
  2. Kris
    Kris 3 November, 2016, 22:42

    Das MMX 300 ist schon ein hammer Teil, aber der Preis ist eben doch happig. Ansonsten kann ich euch nur voll zustimmen, vor allem was den Sound angeht, denn der ist einfach nur bombastisch!

    LG
    Kris

    Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.