Planet of Tech

Apple Pay ab sofort in China verfügbar

Der Bezahldienst Apple Pay startet nach rund eineinhalb Jahren im fünften Land. Während es in Europa eher rar aussieht, startet die mobile Bezahlmethode nun im zweitstärksten Apple-Markt: in China. Außerdem ist zu erwarten, dass der Dienst in diesem Jahr weiter expandieren wird.

Seit heute Nacht kann Apple Pay auch in China verwendet werden. Apple hofft auf einen Erfolg, da China nach den USA der zweitgrößte Markt für den Hersteller ist. In China können alle UnionPay- und EC-Karten Besitzer den Bezahldienst verwenden. Laut eigenen Aussagen darf UnionPay mehrere hundert Millionen Kartenbesitzer sein Eigen nennen.

 

Apple Pay ab jetzt in China Apple Pay Apple Pay ab sofort in China verfügbar Apple Pay ab jetzt in China 630x420

 

Währenddessen bleibt zu hoffen, dass der Dienst in diesem Jahr weiter ausgebaut wird. Informationen zufolge soll Apple Pay bald auch in Frankreich und in Spanien starten. Die Ankündigung wird auf der WWDC erwartet, welche traditionsgemäß im Juni stattfinden soll. Für einen Start in Deutschland sieht es allerdings schlecht aus. Dennoch hoffe ich persönlich, dass wir den Bezahldienst auch bald hierzulande einsetzen können.

Quelle Bild: hadrian / Bigstockphoto

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.