Planet of Tech

Apple News wird bald für alle Publisher freigeschaltet

Seit September gibt es bei Apple die Nachrichten-App News. Derzeit ist das Angebot sehr eingeschränkt, da nur ausgewählte Verlage mitmischen dürfen. Außerdem ist die App nur in drei verschiedenen Länder verfügbar. Wie Apple nun auf der Developer Seite mitteilt, hat das bald ein Ende. Um mit der Konkurrenz mithalten zu können, wird das Angebot für alle Medien geöffnet.

Apple News, Google AMP und Facebook Instant Articles haben eins gemeinsam: sie möchten den Smartphone Nutzer schnell mit Inhalten versorgen. Bereits mit iOS 9 wurde die News App von Apple eingeführt. Wir haben berichtet. Die Software versorgt den Nutzer mit seinen abonnierten Feeds und schlägt neue Medien vor. Schnell gesagt: eine kleine Tageszeitung ganz nach dem eigenen Geschmack. Das Problem dabei: bislang können nur ausgewählte größte Tiere ihre Nachrichten in der App anzeigen lassen. Wie nun mitgeteilt wird, soll das bald ein Ende haben.

 

Apple News für alle apple news Apple News wird bald für alle Publisher freigeschaltet Apple News fuer alle 630x491

 

Bald soll Apple News nämlich für alle Medien geöffnet werden. Dann kann jede Nachrichtenwebsite – inklusive Blogs – mitmachen. Lediglich der Inhalt muss für die App angepasst werden. Außerdem gilt es eine kleine Hürde zu bestehen: bevor die Feeds aufgenommen werden, müssen diese von Apple freigegeben werden. Sobald eine Website zugelassen wurde, ist keine weitere Prüfung mehr nötig. Des Weiteren möchte der Entwickler die Statistiken ausbauen. Ab der Jahresmitte erhalten die Publisher ausführliche Zahlen. Darunter, wie oft der Artikel aufgerufen wurde, die durchschnittliche Verweilzeit und die Anzahl der Shares in den sozialen Netzwerken.

Die Publisher sind auch in der Lage, ihre Bannerwerbung von der Website auszuspielen. Apple kassiert dafür keine Provision. Lediglich wenn Apple die Werbung vermarket wird eine Provision von 30 Prozent fällt. Ansonsten ist das Angebot für Publisher und Leser kostenfrei. Das neue Ziel wird es sein, noch mehr Inhalte verfügbar zu machen. Deshalb wird Apple News bald sicherlich in weiteren Ländern starten. Derzeit ist die vorinstallierte iOS App nur in den USA, Australien und in Großbritannien verfügbar. Das könnte sich mit iOS 9.3 ändern. Vermutlich wird Apple News eines der Themen am kommenden Montag sein.

Quelle Bild: Screenshot Apple Website

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.