Planet of Tech

Apple Music jetzt auch für Android verfügbar

Seit dem gestrigen Abend können auch Android versierte Nutzer Apple Music verwenden. Der Kalifornier hat dafür extra eine App entwickelt, welche nun im Google Play  Store verfügbar ist. Obwohl eine ausführliche Testphase durchgeführt wurde, befindet sich die App bislang im Beta-Status. Dies sorgt dafür, dass die App mit ein-Stern Bewertungen zugedröhnt wird.

Bereits bei der Präsentation von Apple Music im Juni wurde mitgeteilt, dass auch Android Nutzer mit an Bord geholt werden sollen. Nun ist es soweit. Interessenten können sich die entsprechende App im Google Play Store herunterladen. Bei der knapp 29 Megabyte großen App handelt es sich jedoch nicht um einen Abklatsch der iOS-Version. Wie es scheint, wurde die App tatsächlich explizit für das Betriebssystem entwickelt. Unter anderem sind auch die Bedienoberflächen von Android integriert. Wie sich der App-Beschreibung entnehmen lässt, ist die App bislang noch nicht komplett fertig und befindet sich derzeit noch immer in der Beta-Phase. Dies sorgt dafür, dass keine Musik Videos betrachtet werden können. Außerdem kann über die App kein Familienaccount angelegt werden. Dies ist noch immer nur über iOS oder iTunes möglich. Diese Funktionen sollen jedoch nachgereicht werden.

 

Apple Music für Android freigegeben Apple Music Apple Music jetzt auch für Android verfügbar Apple Music fuer Android 382x680

 

Auch am Anmeldeprozess möchte Apple noch schrauben. Selbstverständlich ist eine Anmeldung lediglich über eine Apple ID möglich. Diese kann in der App angelegt werden. Alle Neukunden erhalten außerdem eine dreimonatige Testphase. Diese ist für den Kunden umsonst. Anschließend werden 9,99 Euro im Monat fällig. Alternativ können bis zu sechs Accounts verbunden werden. Die Familienmitgliedschaft ist dann für 14,99 Euro erhältlich.

Bereits kurz nach dem Start erntet die App für Android viele schlechte Bewertungen. Derzeit wurde die App über 2.000 Mal mit einem Stern bewertet. Allerdings schreiben die Meisten keinen Bewertungstext dazu. Neu ist dies nicht. Bereits bei bisherigen Apps von Apple haben Apple-Hater oder Google-Anhänger die Applikationen von Apple schlecht bewertet. Auch wenn sich Apple Music für Android derzeit in der Beta-Phase befindet, sollten die Bewertungen ohne Text nicht als ausschlaggebende Entscheidungsträger hinzugerufen werden. Vielmehr sollte den Bewertungen mit Text Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die App ist übrigens ab Android 4.3 aufwärts kompatibel.

 

Apple Music startet für Android Apple Music Apple Music jetzt auch für Android verfügbar Apple Music fuer Android 2 680x454

Quelle Bild: d8nn / Shutterstock.com

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.