Planet of Tech

Apple Medienevent für 9. März angekündigt Update

Apple hat in diesen Minuten Einladungen für das erste Event in diesem Jahr versendet. Das Medienevent findet am 9. März unter dem Motto „Spring forward“ statt. Gehalten wird die Veranstaltung in der Yerba Buena Center for Arts in San Francisco. Wie gewohnt startet das Event um 10 Uhr pazifischer Zeit. Zuvor wird am 8. März die Zeit in den USA auf Sommerzeit gestellt, weshalb der Start des Events bereits um 18 Uhr deutscher Zeit ist.

Aller Wahrscheinlichkeit nach ist das Hauptthema die Apple Watch, welche vergangenen September vorgestellt wurde. Es stehen noch einige Informationen über das Wearable aus, welche der Konzern noch zu verraten hat. Dazu gehören neben dem Preis und Releasedatum Details zu der Batterie und technischen Spezifikationen allgemein.

 

Über neue Produktvorstellungen kann nur spekuliert werden. Es könnte sein, dass es eine überarbeitete Version des Mac Book Airs geben könnte. Gerüchten zufolge soll das Unternehmen an einem 12 Zoll Mac Book Air arbeiten. Dies könnte eventuell ebenfalls vorgestellt werden. Außerdem könnten neue Zahlen zu dem Bezahldienst Apple Pay fallen. Eher unwahrscheinlich aber nicht auszuschließen: ein Startdatum für den Dienst in Europa oder anderen Ländern.

Ob es einen Livestream seitens des amerikanischen Konzerns geben wird, ist unklar.

 

Update 22:00 Uhr:

Zwischenzeitlich gab das Unternehmen bekannt, dass es wieder einen Livestream geben wird. Dieser kann jedoch erneut nur auf Applegeräten wiedergegeben werden. Voraussetzung für die Wiedergabe ist mindestens OS X 10.6.8, iOS 6 oder ein Apple-TV. Die Wiedergabe auf Windows-, Android- und Linuxgeräten wird nicht möglich sein.

Apple Presseevent am 9. März apple Apple Medienevent für 9. März angekündigt unnamed

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.