Planet of Tech

App-Schleuder Amazon: 40 Apps im Sonderangebot

In unregelmäßigen Abständen verschenkt Amazon Android-Apps. Seit heute ist es wieder soweit: 40 sonst kostenpflichtige Apps können kostenfrei ergattert werden. Alles, was benötigt wird: ein Amazon-Account.

Seit heute morgen können insgesamt 40 Android-Apps kostenfrei heruntergeladen werden. Alle haben eins gemeinsam: normalerweise sind diese kostenpflichtig. Wird das Angebot vollends ausgenützt, können diesmal bis zu 70 Euro gespart werden. An Bord sind vor allem Spiele, wie Fruit Ninja oder der Goat Simulator. Letzteres ist aktuell übrigens auch für die iOS-Plattform kostenlos*. Zudem finden sich Dienstprogramme wie Docs to Go oder ein Antivirenprogramm wieder.

 

Amazon verschenkt wieder Apps Amazon App-Schleuder Amazon: 40 Apps im Sonderangebot shutterstock 293731220 680x454

 

Die Aktion läuft bis einschließlich 15. August. Alle Programme werden auf einer Sonderseite aufgelistet*Amazon App-Schleuder Amazon: 40 Apps im Sonderangebot ir t tksu 21 l ur2 o 3. Wie immer gilt: der AppStore des Onlinehändlers muss auf dem Android-Gerät installiert sein. Bei einem Fire Gerät ist dieser bereits vorinstalliert. Wenn man aktuell kein passendes Gerät besitzt, ist dies nicht schlimm: die kostenlosen Apps können in der Cloud gesichert und zu einem späteren Zeitpunkt kostenlos heruntergeladen werden. Schließlich kann es ja sein, dass demnächst ein Android-Gerät im Haushalt zu finden sein wird.

* Affiliate Link

Quelle Bild: iJeab / Shutterstock.com

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.