Planet of Tech

Android erreicht schnellstes Wachstum seit zwei Jahren – iOS liegt hinten dran

Android erreicht schnellstes Wachstum seit zwei Jahren – iOS liegt hinten dran

Android verzeichnet im ersten Jahresquartal von 2016 sein bislang schnellstes Wachstum seit zwei Jahren. iOS und vor allem Windows Mobile stehen hinten an. In Apples wichtigstem Absatzmarkt, nämlich China, schrumpft der Marktanteil weiter. Grund dafür sind vor allem die billigen Highend-Geräte, welche oftmals mit ihrem günstigen Preis überzeugen können.

Die Analysten von Kantar Worldpanel Comtech haben eine neue Statistik rund um die mobilen Betriebssysteme veröffentlicht. Die Statistik beschäftigt sich mit dem Wachstum im ersten Quartal 2016. In den ersten drei Monaten konnte Android in Europa deutlich zulegen. Allein in Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien und Spanien konnte Googles Firmware durchaus überzeugen. Seit zwei Jahren ist Android nicht mehr so stark gewachsen, wie im vergangenen Quartal. Das Wachstum liegt bei 7,1 Prozent, wodurch ein Marktanteil von 75,6 Prozent erreicht werden konnte. Auch in den USA wächst die Firmware mit 7,3 Prozent weiter an. Hier liegt die Gesamtquote allerdings „nur“ bei 65,5 Prozent. China ist mit 77 Prozent der stärkste Google Markt. Allerdings fällt hier das Wachstum mit sechs Prozent geringer aus.

 

Das Wachstum der Betriebssysteme android Android erreicht schnellstes Wachstum seit zwei Jahren – iOS liegt hinten dran OSMS dataviz May16 660x377

 

Der Vorsprung geht zu Lasten von iOS und Windows Mobile. Windows Mobile musste einen Verlust von fünf Prozent einstecken und hat nur noch einen Anteil von knapp 4,9 Prozent. Ziemlich mickrig. Aber auch iOS schrumpft um 1,3 Prozentpunkte auf einen Marktanteil von 18,9 Prozent. Die meisten Wechsler kommen dennoch von Windows Mobile. Ganze sieben Prozent der neuen Android Kunden stammen von Windows Mobile. 3,3 Prozent der Neukunden stammen wiederum von iOS. Auch iOS konnte durch Windows Mobile profitieren: 2,6 der iOS Einsteiger kommen ursprünglich von Microsofts Betriebssystem. In Italien und Frankreich wechselten sogar zehn Prozent von Windows zu Android. Dieser Wert ist sehr erstaunlich, weil gerade in Frankreich und Italien die meisten Windows Nutzer wohnen.

Die Statistik zeigt auch, dass nicht die Highend-Hersteller den Markt anführen. Vor allem die Mittelklasse-Geräte von Asus, Huawei und Wiko sind sehr gefragt. Vor allem in China kann Huawei dominieren und lässt Apple bald hinter sich liegen. Dass iOS vor allem in China verdrängt wird, liegt nicht zuletzt an den doch recht guten Mittelklasse-Smartphones, welche immer ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen können.

Quelle Titelbild: Shutterstock

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

  1. Olaf
    Olaf 16 Mai, 2016, 09:44

    Das war aber auch abzusehen – Es ist auch schwierig Android und iOS dort auf eine Linie zu stellen.
    Trotzdem sehr gut geschrieben :)

    Reply this comment
    • Moritz Krauss
      Moritz Krauss Author 16 Mai, 2016, 10:40

      Hallo Olaf,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, es ist so gut wie unmöglich, dass iOS Android überholen kann. Der Vergleich ist aber auch nicht unbedingt fair, da Android von vielen Herstellern vertrieben wird und iOS nur von Apple. Prozentual gesehen ist das ein enormer Unterschied. Dennoch lassen sich die Zahlen von Android und iOS sehen – nur Windows Mobile hat finde ich durchaus Verbesserungspotential. Es freut mich, dass dir der Artikel gefallen hat :D.

      Ich wünsche dir einen schönen Feiertag und viele Grüße

      Moritz

      Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.