Planet of Tech

Amazon Prime Day stellt neuen Verkaufsrekord auf

Seit knapp zwölft Stunden ist der Amazon Prime Day nun zu Ende. Tausende von Produkten hat der Onlinehändler an seinem Aktionstag reduziert, um so den Absatz steigern zu können. Ein großes Ziel war zudem, neue Prime Kunden zu gewinnen. Denn nur wer eine Prime Mitgliedschaft abgeschlossen hat, konnte sparen. Für den Versandhändler war der 12. Juli jedenfalls ein voller Erfolg und stellte damit einen Verkaufsrekord auf.

Der Amazon Prime Day war ein voller Erfolg. 24 Stunden lang gab es exklusiv für Prime Kunden mehrere tausend Schnäppchen. Wie sich nun herausstellt, war der Aktionstag der erfolgreichste Verkaufstag aller Zeiten. Allein am 12. Juli hat der Händler sieben Millionen Produkte verkauft und toppt damit nicht nur den Cyber Monday und den Black Friday – sogar die Weihnachtszeit wurde geschlagen. Der bisherige Verkaufsrekord vom 14. Dezember mit 5,4 Millionen verkauften Artikeln wurde mit großem Abstand überholt.

 

lo-c amazon prime day Amazon Amazon Prime Day stellt neuen Verkaufsrekord auf Amazon Prime Day 2016 Logo 660x210

 

Die beiden Verkaufsschlager schlechthin kommen sogar noch aus der eigenen Produktion. Der Fire TV Stick und der Kindle Paperwhite wurden am häufigsten bestellt. Auch Elektronik war ganz oben dabei. So wurden elektrische Zahnbürsten mehr als 25.000 Mal bestellt, außerdem wechselten über 23.000 Kopfhörer ihren Besitzer. Amazon hat die 29 teilnehmenden Logistikzentren mehrere Monate lang auf den Ansturm vorbereitet – mit Erfolg. Wie der Händler mitteilt, konnten alle Pakete wie versprochen fristgemäß auf den Weg gebracht werden.

„Das Logistiknetzwerk von Amazon war gut auf die erhöhte Nachfrage vorbereitet. Wir freuen uns, dass wir auch am Prime Day mit über sieben Millionen bestellten Produkten das Kundenversprechen wie gewohnt einhalten konnten.“, Armin Cossmann, Regionaldirektor.

 

Auch für die teilnehmenden Hersteller und Händler war der Prime Day ein voller Erfolg. Viele von ihnen konnten ihren Verkauf verdoppeln oder sogar vervierfachen. Insgesamt nahmen doppelt so viele Hersteller teil, wie im Jahr zuvor. Kein Wunder also, dass der Verkaufsrekord mit noch mehr Schnäppchen mit Links gebrochen werden konnte.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

  1. Tanjas bunte Welt
    Tanjas bunte Welt 13 Juli, 2016, 14:35

    Hallo Moritz,

    gestern war mein erster Tag und ich war etwas enttäuscht ehrlich gesagt. Vieles war gar nicht lieferbar nach Österreich und man konnte schwer sortieren. So gab es keine Untergruppen zu stöbern, was ich als Frau ja gerne mache ;-)
    Trotzdem bin ich fündig geworden.
    Liebe Grüße
    Tanja

    Reply this comment
    • Moritz Krauß
      Moritz Krauß Author 14 Juli, 2016, 09:28

      Hallo Tanja,

      okay das klingt natürlich nicht ganz so verlockend. Ich muss sagen, dass ich trotz Amazon Prime Day kein einziges Mal an dem Tag bei denen vorbei geschaut habe. Ich kann da also leider nicht wirklich mitreden… Ich hoffe, dass du trotzdem ein paar gute Schnäppchen ergattern konntest?

      Viele Grüße aus Süddeutschland

      Moritz

      Reply this comment
  2. Tanjas bunte Welt
    Tanjas bunte Welt 14 Juli, 2016, 11:07

    Hallo Moritz,

    ich habe mir ein Glätteisen gegönnt,, mehr eigentlich nicht, brauchte aber auch nicht wirklich etwas

    Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.