Planet of Tech

Amazon erweitert Features von Prime-Mitgliedschaft

Ursprünglich war die Amazon Prime-Mitgliedschaft lediglich für eine kostenfreie Lieferung am nächsten Tag gedacht. Mittlerweile lockt das Angebot jedoch mit weiteren Funktionalitäten. Seit heute erhalten Kunden früher Zugriff auf neue Angebote.

Abonnenten von Amazon Prime erhalten ab heute früher Zugriff auf die zeitlich begrenzten Blitzangebote. Hierbei handelt es sich um tägliche Schnäppchen des Onlinehändlers. Die Rabattaktionen für ein Produkt sind allerdings meistens nur für kurze Zeit, beziehungsweise solange der Vorrat reicht, gültig. Mitglieder von Prime können nun jedoch bereits 30 Minuten früher von diesen Aktionen Gebrauch machen. Somit steht ein Angebot länger zur Verfügung. Vor allem bei einem stark begrenzten Vorrat haben die Nutzer des Abo-Programms einen deutlichen Vorteil. Die Amazon Prime Mitgliedschaft kostet 49 Euro im Jahr und kann 30 Tage kostenfrei getestet werdenamazon prime Amazon erweitert Features von Prime-Mitgliedschaft ir t tksu 21 l ur2 o 3*.

 

Amazon erweitert Funktionalität von Prime-Mitgliedschaft amazon prime Amazon erweitert Features von Prime-Mitgliedschaft prime infografik 2015 680x405

 

Zeitgleich reduziert der Onlinehändler den Preis seiner eBook-Reader. Die Aktion gilt bis zum 02. August für alle Kunden. Während das Kindle Voyage 25 Euro reduziert* ist, gibt es das neue Kindle Paperwhite 20 Euro günstiger*. Auch der kleine Bruder, das „normale“ Kindle, ist bis Anfang August reduziert. Kunden erhalten bei diesem einen Rabatt von etwa 15 Euro*.

* Affiliate Link

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.