Planet of Tech

Adventskalender Tag 5: Smartphoneakku wird langsamer leer

TechnikSurfer Adventskalender Tag 5 adventskalender Adventskalender Tag 5: Smartphoneakku wird langsamer leer tag5Dank der Kooperation von XTPower möchten wir mit dem heutigen Gewinn aus unserem Adventskalender die Laufzeit deines Smartphone– oder Tabletakku verbessern. Aus dem Hause XTPower stammen diverse Powerbanks, eine davon hatten wir bereits bei uns im Test. Da das Unternehmen praktisch von uns „ums Eck“ ist, darf natürlich von dort kein Gewinn fehlen, weshalb wir euch heute drei Powerbanks zum Verlosen haben.

 

XT-5000

Los geht es bei uns im Adventskalender mit der Powerbank XT-5000. Hierbei handelt es sich um eine flache Akkuverlängerung, welche nur 13 Millimeter dick ist. Laut Herstellerangaben hält der Akku für ein bis zwei Smartphoneladungen und ist so wie jede Powerbank vor TiefentladungÜberladung beziehungsweise Überlast geschützt. Vier LED’s dienen nicht nur bei der XT-5000 für die Anzeige des Akkustandes. Der Lithium Polymer Akku besitzt 18,5Wh und hat eine Ausgangsleistung von 5.000 mAh und verfügt über einen USB-Ausgang. Das Gesamtgewicht: 112 Gramm

 

XT-10000AD

Der XT-10000AD besitzt über zwei USB-Ausgänge, mit welchen zwei bis vier Smartphoneladungen durchgeführt werden können. Alternativ dient das Gerät auch zur Akkuverlängerung eines Tablets. Zusätzlich dient die Powerbank nachts mittels einer integrierten LED-Lampe als kleine Taschenlampe. Die Leistung beträgt 37Wh und hat eine Ausgangsleistung von 7.400 mAh. Zudem ist die Powerbank für den Pufferbetrieb geeignet, das heißt, der Akku kann während dem Laden von Geräten selbst geladen werden, ohne dass dies dem Akku schadet. Das Gesamtgewicht: 260 Gramm

 

XT-13000

Bei der XT-13000 handelt es sich um eine Akkuerweiterung und kann ein Smartphone drei bis fünf mal hintereinander aufladen. Alternativ kann ein Tablet aufgeladen werden. Verfügbar sind zwei USB-Anschlüsse, mit welchen bis zu zwei Geräte gleichzeitig geladen werden können. Die Gesamtleistung beträgt 48Wh und die Ausgangsleistung 9.600 mAh. XT-13000 ist genauso wie die XT-10000AD geeignet für den Pufferbetrieb. Das Gesamtgewicht: 260 Gramm

XTPower-TS adventskalender Adventskalender Tag 5: Smartphoneakku wird langsamer leer XTPower TS

Teilnahme

Die Teilnahme an unserem Adventskalender läuft täglich gleich ab. Hier nochmals die Beschreibung:

  • Melde dich unten über Facebook oder deinem E-Mail Account bei Rafflecopter an.
  • Sammle so viele Entries wie möglich um deine Chance auf den Gewinn zu erhöhen!

 

Die Eintragung des fünften Tages unseres Adventskalenders beginnt am 05. Dezember um 0:00 Uhr und endet am 05. Dezember 2014 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird innerhalb von 48 Stunden gezogen und per E-Mail darüber informiert. Überprüfe dann dein E-Mail Postfach, da du eventuell unter den glücklichen Gewinnern sein könntest. Die Gewinner haben 24 Stunden Zeit auf die Gewinn-Benachrichtigung zu antworten, sollte dies nicht erfolgen wird jeweils ein neuer Gewinner gezogen. Kleiner Tipp: du wirst über folgende E-Mail Adresse informiert, weshalb du diese eventuell in eine WhiteList schreiben solltest: info(at)techniksurfer.de

 

Der TechnikSurfer wünscht dir viel Spaß und Glück bei der Teilnahme unseres Adventskalenders!

 

Rafflecopter – Teilnehmen am Gewinnspiel

[rafflecopter e419e81f12]

 

Die Teilnahmebedingungen findest du unter Terms and Conditions” im Widget. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Du nimmst an dem Gewinnspiel über unsere App teil? Dann klicke -HIER-, um zum Gewinnspiel zu gelangen.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.